Feuer in Paris: Kathedrale Notre Dame brennt ab

Von Kai Lobensteiner | Ein Feuer brach am 15.04.2019 gegen Abend im Oberen Bereich der Katholischen Kirche aus.

Ein Wahrzeichen von Frankreich steht in Flammen. Das Feuer das gegen 18:50 Uhr entdeckt wurde, stammt laut eines Sprechers der Notre Dame von den aufwändigen Renovierungsarbeiten an der Außenfassade im oberen Teil der Kathedrale. Sprecher von Bürgermeisterin Anne Hidalgo erklärt, das Gelände sei weiträumig geräumt worden. Sprecher André Finot sagt das von dem Dachstuhl aus dem 19. und 13. Jahrhunderts nichts mehr übrig bleiben wird. Auch Regierungschef Emmanuel Macron reagiert sehr betroffen auf den Brand. Zitat von Emmanuel Macron auf Twitter: „Wie alle unsere Landsleute bin ich an diesem Abend traurig, diesen Teil von uns brennen zu sehen.“

Auch Politiker aus Deutschland und aller Welt Sprachen ihre Traurigkeit auf Twitter aus. Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber sprach auf Twitter seine „tiefe Traurigkeit“ aus.

Nach dem französischen Innenministerium zufolge gibt es keine Verletzten Personen. Außerdem geht die Polizei nicht von einem terroristischen Anschlag aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*