Besuche uns im Sendestudio Biblis!

Wie sieht der Moderator hinterm Mikrofon eigentlich aus? Wo kommt die Musik her? Was für Technik steckt dahinter?

Bei unseren 2 Führungsangeboten werden diese Fragen
beantwortet. Darüber hinaus informieren wir euch über unseren Sender sowie über
die tägliche Arbeit im Medium Radio.

Infos:
 – Es können maximal 20 Personen an einer
Führung teilnehmen.
 – Am Sendegebäude gibt es keine
Parkmöglichkeiten für Busse und nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten für PKW´s.
– Frühester Zeitpunkt: 11 Uhr

Führung 1: Technik die begeistertFührung 2: Der Hintergrund im Vordergrund
Eine interessante Führung für alle, die sich für Technik interessieren:
Um eine Radiosendung zu produzieren brauchen wir viel Technik. Wie alles zusammen funktioniert und das Endprodukt ins Radio kommt, erfahrt Ihr in dieser Führung.
Einblicke in:
– Die Arbeit am Mikrofon
– Unsere Arbeitsprogramme (Moderation, Redaktion, News)
– Die Umsetzung fürs Ohr: Richtig Abmischen und perfektes Timing!
– Analoge und Digitale Geräte im Einsatz
– Die externen Verbindungen in Studioqualität

Anschließend laden wir euch ein, eine Sendung live im Radiostudio zu erleben. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, sich selbst mal am Mikrofon zu versuchen und die fertige Aufnahme als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Eine Führung mit dem Einblick in unsere Tägliche Arbeit im dem Medium Radio.
Um eine Radiosendung zu produzieren brauchen wir immer wieder neue und kreative Köpfe für tolle Aktionen, Events und Ideen. Diese Ideen werden zusammengetragen und ein tolles Projekt daraus gemacht. Ihr seid mit dabei!
Einblicke in:
– Aktuelle Nachrichten für Deutschland und die Welt
– Sendeplanung sowie Musikmoderationen schreiben und vortragen
– Redaktionssystem und unsere Arbeitsweise
– Social Media, Grafiken und Webartikel veröffentlichen

Anschließend laden wir euch ein, eine Sendung live im Radiostudio zu erleben. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, sich selbst mal am Mikrofon zu versuchen und die fertige Aufnahme als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.